JUGENDBERICHTE

Zugriffe: 15865

.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  • DSC03154
  • DSC03159
  • DSC03166
  • DSC03173
  • DSC03176
  • DSC03179

  • DSC03188
  • DSC03200
  • DSC03209
  • DSC03231
  • DSC03242
  • DSC03252

  • DSC03253
  • DSC03256
  • DSC03262
  • DSC03265
  • DSC03310
  • DSC03312

  • DSC03314
  • DSC03317
  • DSC03322
 

 

 

 
 

Buxheimer A-Jugend siegt im Testspiel gegen die Seniorenmannschaft des SV Haslach

Die Mannschaft um Kapitän Maucher ging gut vorbereitet in die Partie, Ziel war es das neue Spielsystem konsequent umzusetzen. Die Viktoria zeigte sich als kompakte Einheit und ging mit 1:0 in Führung durch Jetmir. Das 2:0 markierte der kurzfristig eingesetzte 1. Mannschaftspieler Max Müller. Die Gäste erzielten den Anschluß nach einem Stellungsfehler der Buxheimer Abwehr. Buxheim zeigte guten Kombinationsfußball und stand Defensiv meist stabil, der Buxheimer Torwart Bittner lies mit einigen guten Paraden kaum Gegentore zu. Das Trainergespann Heinrich/Bittner setzte in der Folge 6 Wechselspieler ein. Die Viktoria erarbeitete sich gute Tormöglichkeiten die leider wieder einmal kläglich vergeben wurden, aber am Ende stand ein 6:3 Erfolg der Viktoria. Nun geht es in die dritte Vorbereitungswoche wo das Trainergespann 3 Einheiten geplant hat und am Sonntag ein weiteres Vorbereitungsspiel beim BOL Ligisten Kottern ansteht.

 
  • DSC02554
  • DSC02560
  • DSC02564
  • DSC02575
  • DSC02600
  • DSC02613

  • DSC02631
  • DSC02635
  • DSC02643
  • DSC02645
  • DSC02651
  • DSC02662

  • DSC02677
  • DSC02680
  • DSC02684
  • DSC02690
  • DSC02703
  • DSC02707

  • DSC02720
  • DSC02742
  • DSC02748
 
 
  
 

Das 1. A-Jugend Vorbereitungsspiel gegen die BOL Mannschaft des FC Kempten wurde unglücklich mit 2:1 verloren.

Bei optimalen Bedingungen in der Buxheimer KURA-Arena geriet die A-Jugend bereits nach 4 Minuten gegen den klassenhöheren FC Kempten in Rückstand. Nach etwa 10 Minuten kam Buxheim besser ins Spiel und erarbeitete sich gute Torchancen die leider vom guten TW der Gäste vereitelt wurden. Buxheim war die spielbestimmende Mannschaft hatte mehr vom Spiel, stand defensiv gut gegen Ball und Gegner. Kurz vor der Pause schätzte der Buxheimer TW einen Ball falsch ein und checkte den Kemptener Stürmer im 16er. Den Elfmeter verschossen die Gäste. Nach der Pause erhöhte die Viktoria den Druck, erspielte sich mit schönen Angriffen gute Tormöglichkeiten die leider wieder vom Gäste Torwart gut pariert wurden. In der 65. Min erzielte Jonas Gruber nach einem tollen Pass in die Tiefe den hochverdienten Ausgleich zum 1:1. Buxheim hätte zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Chancen eigentlich führen müssen. Die Gäste hatten in der 70. Min eine Großchance die der Buxheimer Torwart Bittner glänzend parierte. Buxheim kombinierte gut, hatte aber in dieser Phase kein Glück im Abschluß. Mit einem der wenigen Kemptner Angriffe erzielten die Gäste nach einem Buxheimer Stellungsfehler in der 81. Min das 2:1 durch einen schönen Kopfball. Das Trainerteam Heinrich/Bittner ist mit der Leistung nach der ersten Trainingswoche zufrieden. Im Spiel wurde ein neues System ausprobiert, welches die Mannschaft gut umsetzte. Desweiteren wurden 2 neue Spieler erstmals eingesetzt.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet die A-Jugend am Sonntag den 10.02.19 um 14:00 Uhr in der KURA Arena gegen den ASV Hirschzell.

Chr.Bittner /  2. Febr. 2019

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die A Jugend der Buxheimer kämpfte überragend und sichert sich ersten Punkt in der noch jungen Saison ! Am 3 Spieltag waren die Jungs der A Jugend aus Buxheim zu Gast beim SV Heiligkreuz. Ziel war es nach den beiden Auftaktniederlagen wieder etwas Ruhe und Selbstvertrauen in das Team zu bringen. Mit nur 12 Spielern starteten die Jungs in die Partie und legten gleich gut los,in der 5 min gelang Lucas Fischer der 0-1 Führungstreffer und damit der langersehnte erste Treffer dieser Saison. Die Heimmannschaft spielte sehr Offensive und drückte auf die gut stehende Defensive der Buxheimer in der 67 Minute nutzte die Heimmannschaft dann einen Eckball zum 1-1, aber dadurch ließen sich die Buxheimer nicht beirren und trafen in der 86 Minute zum vielumjubelten 1-2 durch Sara Joel, leider währte die Freude nicht lange und die Heimmannschaft nutze einen Fehler der Hintermänner in der letzten Minute der Nachspielzeit zum 2-2 Endstand!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen