JUGENDBERICHTE

Zugriffe: 13739

.

 
 
 
 
 
 
 
 
Die A Jugend der Buxheimer kämpfte überragend und sichert sich ersten Punkt in der noch jungen Saison ! Am 3 Spieltag waren die Jungs der A Jugend aus Buxheim zu Gast beim SV Heiligkreuz. Ziel war es nach den beiden Auftaktniederlagen wieder etwas Ruhe und Selbstvertrauen in das Team zu bringen. Mit nur 12 Spielern starteten die Jungs in die Partie und legten gleich gut los,in der 5 min gelang Lucas Fischer der 0-1 Führungstreffer und damit der langersehnte erste Treffer dieser Saison. Die Heimmannschaft spielte sehr Offensive und drückte auf die gut stehende Defensive der Buxheimer in der 67 Minute nutzte die Heimmannschaft dann einen Eckball zum 1-1, aber dadurch ließen sich die Buxheimer nicht beirren und trafen in der 86 Minute zum vielumjubelten 1-2 durch Sara Joel, leider währte die Freude nicht lange und die Heimmannschaft nutze einen Fehler der Hintermänner in der letzten Minute der Nachspielzeit zum 2-2 Endstand!

2 Kurzberichte:
Derby und Englische Woche – Buxheimer Sharks schnappen zu und zeigen im Topspiel gegen die Aumadenga Zähne und fordern im Anschluss die SG Hawangen im Iller Stadion. Die selbstbewussten Gäste aus Amendingen ließen, gegen zu passive Buxheimer den Ball gekonnt laufen und machten von Beginn an ein gutes Spiel. Zunehmend bekamen wir die Gäste besser in den Griff und gingen in der 14. Minute nach einem schnell gespielten Angriff durch Kerim stark abgekocht 1:0 in Führung. Die Gäste blieben weiter gefährlich und glichen schon in der 22. Minute zum 1:1 aus, den zahlreichen lautstarken Derby Zuschauern wurde einiges auf dem Rasen geboten. Kurz vor der Halbzeitpause lenkte der SVA Schlussmann so kurios zum zurückeilenden Mitspieler ab, dass dieser die Kugel selbst zum 2:1 Halbzeitstand über die Torlinie drückte. Auch in den zweiten 40 Minuten zeigten beide Teams eine gute Leistung, leider blieben auf Buxheimer Seite einige gute vorentscheidende Tormöglichkeiten ungenutzt, so war die Partie weiter umkämpft und die Spannung hoch. Nach einem klasse „Diago“-Ball von Emre in den 16er, traf der unglücklich agierende letzte Mann nur den Gegenspieler, womit er in der 79.Minute noch einen Strafstoß verursachte. Fabi trat an und verwandelte eiskalt zum 3:1 Endstand.

 

Nach nur einem Tag Regeneration war die neue Spielgemeinschaft FC Hawangen/ JFG Oberes Günztal im Iller Stadion zu Gast.

 

Tore:

1:0 Fabi (25.)

2:0 Kerim (40.)

2:1 Füssinger (65.)

3:1 Hamid (67.)

3:2 Kirchmayer (71.)

 

Nach Anfangs gutem Spielverlauf und klarer 2:0 Führung zur Halbzeit, zeigte die zweite schwere Partie in nur drei Tagen Wirkung. Ohne Wechselspieler konnten wir dem Druck des Gästeteams gegen Spielende nur dank der kämpferischen Team- und einer Spitzenklasse Torwartleistung von Christoph standhalten.

Bereits in der 4. Minute der Nachspielzeit hatten die Gäste nochmal einen Eckball, zum Glück konnte Noah den Ball vorm einschussbereiten Stürmer klären und die Erleichterung und Freude über den erkämpften Sieg bei Abpfiff war groß.

 

Stark abgekocht und nachgelegt – Buxheim nutzt Heimstärke und bleibt im dritten Spiel in Folge ungeschlagen. Toller Saisonstart, die Sharks haben ihr Ziel im Blick, die Richtung stimmt, jetzt nicht nachlassen und weiter von Spiel zu Spiel Zähne zeigen und durchbeißen!

 

Verfasser: Marc Lucas (Tel.: 0176 81422637)

 

 

 

1.Spieltag B-Junioren

Gruppe/Qualifikation Aufstiegsrunde

 Startaufstellung:

Lucas,Alexey,Elias,Adhurim,Patrick,Dimitri,Jonas,Fabian,Hamid,William,Kerim

 

Ersatzbank:

Emre,Martin,Merhawi,Noah

 

Tore:

1:0 Patrick (38.)

2:0 Jonas (51.)

3:0 Fabian (53.)

 

Kurzbericht:
Zum Saisonauftakt war die JFG Hasel-Roth-Günz zu Gast in der Kunstrasenarena am Illerstadion.

Von Beginn an war Buxheim spielbestimmend und der Druck auf die Defensive der Gäste war groß. Aus Mangel an Übersicht und Unvermögen sich vom Ball zu trennen, blieben jedoch zahlreiche Tormöglichkeiten ungenutzt. Erst ein genialer Freistoß unseres Spielführers brachte in der 38.Minute die erlösende 1:0 Führung. Auch in der zweiten Halbzeit blieb die sehr junge Mannschaft der Gäste ungefährlich, Höhepunkte in Durchgang 2 waren zwei schöne Einzelaktionen bereits kurz nach der Pause, zum 2 und 3:0 (Endstand). Fazit: Heimsieg und wichtige 3Punkte zum Saisonauftakt, sehr gut. Aber aufgrund der Spielstärke der Gäste, nur eine durchwachsene Leistung. Mit Blick für den besser stehenden Mitspieler wäre leicht das Dreifache der Torausbeute möglich gewesen. Für unsere Ansprüche, die nächsten Gegner und Punkte brauchen wir diesbezüglich eine deutliche Verbesserung. 

 

Verfasser: Marc Lucas (Tel.: 0176 81422637)

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen