nach der Pause demonstriert Kaufering den Klassenunterschied ...

Erstellt: 04 September 2018
Zugriffe: 899

Viktoria Buxheim möchte nach 4 Partien wieder einen 3 er im Heimspiel gegen VfL Kaufering holen!

Nachdem aus den letzten 4 Partien nur 1 Punkt geholt werden konnte, will der Aufsteiger im Heimspiel wieder einen 3 er holen um den Anschluß ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Leider hat Trainer Ulf Schmidt wieder einige personelle Probleme, Alex Schmieder und Luca Schwenk werden nicht zur Verfügung stehen hinter Torwart Patrick Thiel, Marius Scheuerl und Markus Wunder steht ein großes Fragezeichen. Aber nichts desto trotz, will die Mannschaft wieder an ihre Stärke aus vergangen Tagen anknüpfen, wurden die letzten Spiele fast immer erst in Unterzahl verloren, mit etwas mehr Disziplin und vor allem Cleverness soll dies den Erfolg bringen. Der Aufsteiger spielt gegen eine erfahrene Bezirksliga Mannschaft, die ihr letztes Spiel gegen Neugablonz gewonnen hat und mit 11 Punkten einen Mittelfeldplatz belegt. Das Ziel der Buxheimer wird sein mit schnellem Umschaltspiel die Offensive schnell in Aktion zu bringen und bei besserer Chancenverwertung zum Torerfolg zu kommen.

 

Chr.Bittner

 

  • DSC07127
  • DSC07130
  • DSC07137
  • DSC07147
  • DSC07152
  • DSC07159

  • DSC07161
  • DSC07168
  • DSC07172
  • DSC07177
  • DSC07183
  • DSC07185

  • DSC07187
  • DSC07191
  • DSC07194
  • DSC07196
  • DSC07199
  • DSC07202

  • DSC07206
  • DSC07217
  • DSC07225
  • DSC07230
  • DSC07235
  • DSC07242

  • DSC07249
  • DSC07250
  • DSC07257
  • DSC07260
  • DSC07261
  • DSC07267

  • DSC07273
  • DSC07286
  • DSC07287
  • DSC07295
  • DSC07297
  • DSC07299

  • DSC07301
  • DSC07304
  • DSC07305

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen